Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leighton Meester
Leighton Meester
© BANG Showbiz

Auf in ins Getümmel!

Leighton Meester mag Herausforderungen

Leighton Meester bezeichnet die Arbeit an ihrem neusten Film als "herausfordernd".

Die 25-Jährige spielt in dem Film 'The Roommate' die überdrehte Studentin Rebecca und obwohl sie es genoss, einen solch komplexen Charakter zu spielen, sei das Projekt zugleich nicht unbedingt einfach gewesen.

Dem Magazin 'Company' gesteht sie, es sei "definitiv nicht" ihre "einfachste Rolle" gewesen. "Aber ich habe es genossen, einen Charakter mit so viel Tiefe zu entwickeln. Ich liebe die Dynamik zwischen ihr und ihren Eltern und ihr und ihrer Zimmergenossin Sara. Und auch die Tatsache, wie sie gegenüber Frauen im Allgemeinen fühlt. Ich habe mir eine Vergangenheit für sie ausgedacht und mit Ärzten gesprochen, in welcher Verfassung sie sich befindet, wie es so weit kam und was es bedeutet. Das ist gleichermaßen herausfordernd und spaßig."

Obwohl die 'Gossip Girl'-Darstellerin die Ereignisse, die in dem Film dargestellt werden, selbst noch nicht erlebte, habe sie auch schon ihre Probleme in dem Zusammenleben mit anderen Menschen erlebt. "Ich hatte verrückte Mitbewohner", erinnert sie sich. "Zum Glück aber nicht so verrückt. Ich hatte welche, die zu laut waren und sich zu sehr eingemischt haben. Das ist wohl etwas, was viele Menschen kennen. Und ich habe mit Leuten zusammengelebt, die einfach meine Sachen und mein Essen genommen haben."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.