Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Johnny Depp mit Penélope Cruz
Johnny Depp mit Penélope Cruz
© BANG Showbiz

Penélope Cruz:

Johnny Depp macht süchtig

Cruz: "Er ist ein guter Freund, und er ist jemand, dem man vertrauen kann, der unglaublich klug und lustig ist."

Großer Fan: Penélope Cruz ist ganz begeistert von Johnny Depp. Die Schauspielerin ('Volver') ist gerade in dem vierten "Fluch der Karibik"-Film an der Seite des Hollywood-Stars zu sehen. Die Spanierin hat eine große Schwäche für den Frauenschwarm - und das schon seit langem: "Als ich nach Amerika kam, konnte ich nur zwei Sätze. Einer war 'Wie geht es Ihnen? und die der andere 'Ich möchte mit Johnny Depp zusammenarbeiten'", verriet die Schöne im Interview mit der britischen Zeitung 'The Daily Mirror'. "Als ich dann mit ihm zusammen 'Blow' gemacht habe, lernte ich noch einen anderen - 'Ich möchte wieder mit Johnny Depp zusammenarbeiten.' Er macht süchtig und er wird über die Jahre immer besser. Er ist ein guter Freund, und er ist jemand, dem man vertrauen kann, der unglaublich klug und lustig ist." Ein Grund, warum sie ihren Schauspielkollegen so liebt, ist dessen Sinn für Albernheiten, vor dem niemand auf dem Set sicher sein kann. "Man muss bei Johnny immer aufpassen, denn er ärgert die Leute und er macht es, wenn man es gar nicht erwartet. Johnny hat dieses Gerät mit Fernbedienung, das er auf deinen Stuhl legt. Er drückt auf den Knopf, wenn man eine dramatische Szene probt und es gibt einen unfeinen Laut von sich - jeder denkt, dass man es gewesen ist. Er liebt das und er bringt eine Menge Leute zum Lachen." Mit diesen Streichen sorgt der Amerikaner allerdings auch dafür, dass sich die Dreharbeiten verzögern, wie sich Cruz an eine Szene erinnert. "Johnny und ich sind jetzt seit zehn Jahren Freunde und ich wollte unbedingt wieder mit ihm zusammenarbeiten. Das einzige Problem ist nur die Tatsache, dass er eine spezielle Art von Humor hat und obwohl ich alle seine Tricks kenne, bringt er mich zum Lachen. Ich kann nicht mehr aufhören zu lachen, wenn wir arbeiten, deshalb gab es auch ein paar Probleme am Set. Einmal brauchten wir zwei Stunden, um eine Szene abzudrehen,weil wir nicht mehr aufhören konnten zu lachen", erinnerte sich Cruz an die Dreharbeiten zum neuen 'Fluch der Karibik'-Film, in dem sie Angelica spielt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.