Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver
© BANG Showbiz

Arnold Schwarzenegger: Uneheliches Kind mit Hausgehilfin

Schwarzenegger gibt zu, dass er vor über zehn Jahren Vater des Kindes einer Angestellten wurde, was nun zum Ende seiner Ehe mit Maria Shriver führte

Arnold Schwarzenegger hat sich von seiner Frau getrennt, nachdem diese herausgefunden hatte, dass er vor über zehn Jahren ein Kind mit einer Hausangestellten bekommen hat. Maria Shriver, die mit dem 'Terminator'-Star 25 Jahre verheiratet war und mit ihm die vier Kinder Katherine (21), Christina (19), Patrick (17) und Christopher (13) großzieht, zog aus dem Familienwohnsitz in Los Angeles aus, nachdem Schwarzenegger die Vaterschaft des Kindes gestand, dessen Mutter bis zu ihrer Rente im Januar 20 Jahre lang für die Familie gearbeitet hatte. Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien lässt in einem Statement, das in der 'Los Angeles Times' veröffentlicht wurde, mitteilen: "Nachdem ich mein Gouverneursbüro verlassen habe, erzählte ich meiner Frau von diesem Vorfall, der sich vor über zehn Jahren zutrug. Ich verstehe und verdiene die Gefühle von Wut und Enttäuschung meiner Freunde und Familie. Es gibt keine Entschuldigungen und ich übernehme die volle Verantwortung für den Schmerz, den ich verursacht habe. Ich habe mich bei Maria, meinen Kindern und meiner Familie entschuldigt. Es tut mir wirklich leid. Ich bitte die Medien, meine Frau und Kinder in dieser extrem schwierigen Zeit zu respektieren. Während ich Ihre Aufmerksamkeit und Kritik verdiene, gilt dies nicht für meine Familie."
Nach der Trennung des Ehepaars Anfang des Monats, erklärte der 63-Jährige, dass er und seine Frau sich noch immer lieben würden: "Wir lieben uns beide sehr. Wir gehen einen Tag nach dem anderen an. Im Endeffekt danken wir allen Leuten für ihre tolle, tolle Unterstützung."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.