Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scream 4 - Sheriff Dewey (David Arquette) und seine...rück.
Scream 4 - Sheriff Dewey (David Arquette) und seine Frau Gale (Courteney Cox) sind ebenfalls ratlos – Ghostface, ihr schlimmster Alptraum ist zurück.
© Central Film / Wild Bunch Germany

Nur gute Freunde:

David Arquette und Courteney Cox

Weil man sie so oft gemeinsam sieht, reißen die Berichte nicht ab, dass sie wieder zusammengekommen sind...

David Arquette ist nun nur noch mit Courteney Cox-Arquette befreundet. Der Schauspieler ('Scream') und der 'Friends'-Star hatten sich im vergangenen Jahr nach elf Jahren voneinander getrennt. Wegen ihrer gemeinsamen Tochter Coco sind die beiden aber immer noch miteinander befreundet und werden oft zusammen gesehen. So auch am amerikanischen Feiertag 'Memorial Day'. Weil man sie so oft gemeinsam sieht, reißen die Berichte nicht ab, dass sie wieder zusammengekommen sind. Nun hatte Arquette aber genug von den Spekulationen und verkündete über seine Twitter-Seite, dass nichts an den Gerüchten dran sei. "Obwohl Courteney und ich Memorial Day als Familie zusammen verbracht haben und sie so süß und unterstützend war und mich letzen Abend bei 'David Arquette Presents Beacher's Madhouse' begleitet hat sind wir nicht zusammen, sondern bleiben Familie und gute Freunde."
Der Darsteller möchte sich eigentlich nicht an den Spekulationen über sein Privatleben auslassen, aber er wird immer wütender darüber. Der Star, der sich Anfang des Jahres in eine Klinik einwiesen ließ, weil er fürchtete, kurz vor einem Nervenzusammenbruch zu stehen, hat seine Noch-Ehefrau immer wieder für ihre Unterstützung gelobt. Der Amerikaner möchte Cox-Arquette vor dem Klatsch bewahren. "Ich muss das schreiben, weil mich Paparazzi mit Fragen verfolgen und ich möchte es klarstellen. Wenn wir wieder zusammen wären, würden wir eine öffentliche Erklärung abgeben. Glaubt mir, ich habe es genauso satt wie ihr, mein Privatleben in der Öffentlichkeit diskutiert zu sehen, aber ich mag genauso wenig wenn die Boulevardpresse falsche Annahmen verbreitet", empörte sich Arquette.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.