Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Beginners
Beginners
© Universal Pictures Germany

Peinlich

Ewan McGregor weint wegen Hund

Schauspieler Ewan McGregor hat sich so an seinen tierischen Filmkollegen in 'Beginners' gewöhnt, dass er beim Abschied Tränen vergoss.

Ewan McGregor (40) fiel der Abschied von dem Hund Cosmo in dem Drama 'Beginners' so schwer, dass er weinen musste.
Der Schauspieler ('Trainspotting - Neue Helden') spielt in dem Film einen Sohn, der damit zurecht kommen muss, dass sich sein 75-jähriger Vater als schwul outet. Als sein älterer Herr dann ins Krankenhaus kommt, kümmert sich sein Spross um den Hund Cosmo. Weil sie viele gemeinsame Szenen haben, kamen sich McGregor und das Tier auch im richtigen Leben näher. Der Schotte mochte auch die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen Christopher Plummer und Mélanie Laurent, aber es war der Hund, der sein Herz stahl. Um den Abschiedsschmerz zu lindern, holte sich der Star einen weißen Pudel namens Sid, um wieder einen Hund in seinem Leben zu haben.
"Ich musste ihn ersetzen, weil es so niederschmetternd war, ihn zu verlassen", gestand der Frauenschwarm gegenüber 'Collider'. "Ich musste am Ende der Dreharbeiten die Interviews mit der Presse machen - es war die letzte Woche - und als ich darüber sprach, dass ich mich von Cosmo verabschieden muss, habe ich angefangen zu weinen. Es war echt peinlich. Ich sagte 'Es war schön, mit Christopher und Mélanie zusammenarbeiten und nächste Woche muss ich mich von Cosmo verabschieden' und dann fing ich an zu weinen."
Der Brite denkt, es war gut, dass er so eine enge Bindung zu dem Terrier hatte, denn es hätte dem Film geholfen. Der Rüde sei ein "wunderbarer kleiner Mann", aber er hätte auch eine andere Seite entdeckt. Im Drama beginnt McGregors Figur Oliver eine Beziehung mit Laurents Anna und der Hund fand das gar nicht gut. "Als wir den zweiten Teil mit der Beziehung zu Mélanie begannen, wurde Cosmo ganz schön eifersüchtig, weil ich mich mit einer hübschen französischen Schauspielerin herumtrieb. Er hat nicht mehr so viel mit mir geredet", erinnerte sich Ewan McGregor an seinen felligen Freund.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.