Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kung Fu Panda 2 - Hape Kerkeling
Kung Fu Panda 2 - Hape Kerkeling
© Florian Seefried für Getty Images

Hape Kerkeling: Mund gestopft

Kreativität gefragt

Hape Kerkeling (46) musste sich bei der Synchronisation für 'Kung Fu Panda 2' etwas Besonderes einfallen lassen.
Der Moderator ('Ein Mann, ein Fjord!') spricht in dem neuen Animations-Abenteuer die Hauptrolle, den Panda Po. Der beschäftigt sich den lieben langen Tag mit essen und das muss man natürlich auch hören. Also stopfte sich der Star ein Handtuch in den Mund: "Wenn man tatsächlich isst, dann klingt es unästhetisch, und es klingt nicht wie essen", erklärte Kerkeling dem Kölner Boulevardblatt 'Express'. "Es klingt eigentlich nur wie essen, wenn man sich ein Frotteehandtuch in den Mund stopft. Das ist sehr eklig, aber das klingt wie richtig essen. Also: Ich hatte des Öfteren ein Frotteehandtuch im Mund."
Der Film habe Dramatik, Romantik und sei vor allem komisch, verriet der Komiker bereits vor einiger Zeit im Interview mit 'fabelaimag': "Die Kampflaute stelle ich selber her, nicht mein Stuntman", scherzte Hape Kerkeling.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.