Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Elizabeth Hurley und Arun Nayar
Elizabeth Hurley und Arun Nayar
© BANG Showbiz

Elizabeth Hurley und Arun Nayar sind getrennt

Geschieden in nur 92 Sekunden

Weder die Schauspielerin noch ihr Mann waren heute Morgen, 15. Juni, im Londoner Familiengericht anwesend, als der vorsitzende Richter ein vorläufiges Scheidungsurteil fällte und damit die Anhörung nach nur 92 Sekunden beendete.

Der Richter entschied, dass die vier Jahre andauernde Ehe aufgelöst werden könne, da sie durch Nayars "unvernünftiges Verhalten" zu Schaden gekommen sei. In den Gerichtspapieren heißt es, dass er "sich auf eine solche Art verhalten hat, dass von dem Antragstellerin nicht erwartet werden kann, dass sie weiter mit ihm zusammenleben zu habe."

Das Paar, das im März 2007 heiratete, hat sich darauf geeinigt, die Kosten der Scheidung unter sich aufzuteilen. Hurley, die aus einer vorangegangenen Beziehung den neunjährigen Damian großzieht, hatte die Trennung von ihrem Mann im Dezember bekanntgegeben, nachdem Bilder aufgetaucht waren, die sie dabei zeigten, wie sie einen anderen Mann küsste.

Damals erklärte sie, dass die Ehe bereits einige Zeit lang am Ende sei und verkündete via Twitter: "Kein guter Tag. Zur Info: Mein Mann Arun und ich haben uns vor ein paar Monaten getrennt. Unsere engen Freunde und Familien wussten davon. Traurige Tage. Arun und ich haben uns aus privaten Gründen getrennt, aber er war ein toller Vater für unseren Sohn Damian und wird auch immer an seinem Leben teilhaben."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.