Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Glücklich

Julia Roberts war für Danny Moder bestimmt

Julia Roberts glaubt, es sei ihr Bestimmung gewesen, Danny Moder zu heiraten.

Die 'Larry Crowne'-Darstellerin heiratete den Kameramann 2002 und glaubt, dass sie schon immer füreinander bestimmt waren, da er nicht nur ihr bester Freund sei, sondern auch ein großartiger Ehemann und Vater für die drei gemeinsamen Kinder Hazel (6), Phinnaeus (6) und Henry (3).

"Ich hoffe, dass es Menschen gibt, die mir zustimmen, dass ich in meinem Leben alles gut und richtig gemacht habe. Ich bin wirklich komplett in einem Moment, wo ich realisiere, dass ich geboren wurde, um diesen Mann zu lieben und seine Frau zu werden", erzählt Roberts. "Danny ist mein bester Freund - der, der mir immer die Wahrheit sagt. Da gibt es etwas, worauf man sich ein Leben aufbauen kann. Er steht hinter den Entscheidungen, die er getroffen hat und würde dafür auch niemals jemand anderem die Schuld geben - ich habe noch nie jemanden gesehen, der das tut."

Neben ihrem Eheleben genießt die 43-Jährige aber auch die Zeit als Mutter in vollen Zügen. Dem britischen 'OK!'-Magazin erzählt sie: "Die Kinder sind wahre Engel und sehr erstaunlich. Es ist so himmlisch und einfach nur schön, das zu haben - das Chaos, das durch unser Haus geht und die Ruhe, die danach kommt."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.