Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Angriff in New York

Justin Bieber leicht verletzt

Justin Bieber wurde leicht verletzt, als ein Mann in New York handgreiflich gegen ihn wurde.

Der kanadische Popsänger gab gestern, 23. Juni, beim Launch seines Parfüms vor dem Kaufhaus Macy's gerade Autogramme, als der Täter über eine der Barrikaden sprang und ihn zu Boden riss. Biebers Sicherheitsteam stürzte sich sofort auf den geschätzt 40 Jahre alten Mann, bevor er der Polizei ausgeliefert wurde. Berichten zufolge erlitt der Teenie-Star "leichte" Verletzungen. Ein Augenzeuge schildert den Vorfall gegenüber 'okmagazine.com': "Als er angefallen wurde, packten seine Sicherheitsleute den Mann. Bieber wirkte danach ziemlich erschüttert und hielt seinen Arm fest." Getröstet wurde er von seinem Vater und dem Sicherheitsmann Kenny, fährt der Beobachter fort. "Scooter Braun, sein Manager, war auch vor Ort."
Um den Schock zu verdauen soll der 17-Jährige daraufhin die Szene gemeinsam mit seinem Team verlassen haben, später jedoch zurückgekehrt sein, um weitere Autogramme zu geben. Die Beweggründe des Angreifers sind bisher nicht bekannt, verschiedene Webseiten spekulieren jedoch zum einen, dass es sich dabei um einen Fan handelte, während 'TMZ.com' schreibt, dass er ein verdeckter Polizist war, der dem Star mit der ungestümen Menge helfen sollte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.