Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
J.K. Rowling
J.K. Rowling
© BANG Showbiz

J.K. Rowling:

Harry Potter ist wie ein Ex-Freund

Die Schriftstellerin kündigte vor kurzem die Eröffnung der Webseite www.pottermore.com an, auf der auch neues Material zu der Buchreihe freigegeben wird. Nun verrät sie, dass dieses Projekt wie die Rückkehr zu einer verflossenen Liebe sei.

Für J.K. Rowling ist der von ihr erfundene Roman- und Leinwand-Held Harry Potter wie ein Ex-Freund. Die britische Schriftstellerin kündigte vor kurzem die Eröffnung der interaktiven Webseite www.pottermore.com an, auf der die 'Harry Potter'-Bücher als digitale Downloads und auch neues Material zu der Buchreihe freigegeben werden.

Nun verrät sie, dass dieses Projekt wie die Rückkehr zu einer verflossenen Liebe sei. Rowling, die mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" die beliebte Fantasy-Romanreihe 2007 abschloss, erklärt dazu: "Es ist wie ein Ex-Freund... Ich habe nie so sehr um einen Mann geweint wie um Harry Potter. Jetzt läuft wieder was zwischen uns - schon seit zwei Jahren", macht sie scherzhaft klar.
Mit 'Pottermore' will die 45-Jährige unter anderem den Fans der Bücher die Logik hinter dem Quidditch-Spiel, in dem die Schüler an der fiktiven Zauberakademie Hogwarts gegeneinander auf fliegenden Besen antreten, verständlich machen. "Es kommen ziemlich viele Nerds zu mir und wollen über Quidditch diskutieren - ich wäre noch reicher, wenn ich für jeden ein Pfund bekäme", so Rowling. "Sie denken, dass es unlogisch ist. Ich habe fürs erste Buch eine Rede von Dumbledore geschrieben, in der er erklärt, warum es nicht unlogisch ist, aber sie wurde am Ende weggekürzt. Irgendwann werde ich sie aber veröffentlichen."

Für die erste Million, die sich bei 'Pottermore' anmeldet, wird die Seite am 31. Juli - Harry Potters Geburtstag - zugänglich werden und es diesen Usern erlauben, bei der Mitgestaltung der endgültigen Seite, die im Oktober online geht, mitzuhelfen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.