Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Erster Schwarm

Emma Watson in 'Harry Potter' Co-Star verschossen

Emma Watsons erste Liebe galt ihrem Co-Star bei 'Harry Potter'.

Die Schauspielerin, die zehn Jahre lang in den 'Harry Potter'-Filmen die Hermine Granger spielte, gesteht, in ihren Co-Star Tom Felton verschossen gewesen zu sein; dieser spielt den Potter-Gegenspieler Draco Malfoy. "Während der ersten beiden Filme war ich tierisch in Tom Felton verschossen", beichtet sie dem Magazin 'Seventeen'. "Er war mein erster Schwarm."

Inzwischen ist Watson 21 und kann gemeinsam mit dem 23-Jährigen über die Zeit lachen. Auch seltsam sei es deshalb am Set nie gewesen, behauptet sie: "Er weiß davon. Wir haben darüber geredet - wir lachen noch immer darüber. Wir sind inzwischen wirklich gute Freunde und das ist cool."

Die Aktrice, die kürzlich mit ihrem 'Vielleicht lieber morgen'-Co-Star Johnny Simmon in Verbindung gebracht wurde und in der Vergangenheit bereits mit dem One Night Only-Sänger George Craig zusammen war, gesteht zudem, dass es ihr nicht leicht falle, den Jungs, die sie mag, die kalte Schulter zu zeigen. "Ich bin schrecklich darin, Spiele zu spielen. Ich bin so ungeduldig - das ist eine meiner schlechtesten Eigenschaften. Ich sage einem Kerl: 'Ich mag dich, lass uns Zeit miteinander verbringen', aber meine Freunde meinen: 'Das kannst du nicht machen. Du musst den Kerl hinhalten.' Und ich dann nur so: 'Nein! Ich möchte auf das Date gehen.' Ich habe das einfach noch nicht raus", muss sie sich eingestehen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.