Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Aniston
Jennifer Aniston
© BANG Showbiz

Sexuell aggressive Zahnärztin

Jennifer Aniston überraschte Charlie Day

Jennifer Aniston schockierte ihren Co-Star Charlie Day mit ihrer Darstellung in 'Kill the Boss'.

Die Schauspielerin spielt in dem Film eine sexuell aggressive Zahnärztin. Ihr Kollege, der ihren Angestellten Dale darstellt und das Objekt ihrer Begierde wird, gibt zu, dass er von Anistons überzeugendem Schauspiel überrascht war. "Ich denke, die Leute werden ihre Freude daran haben, sie in einer Rolle zu sehen, die so weit von ungefährlich oder zahm entfernt ist, und sie spielt es so gut", erklärt er. "Ich war schockiert, aber das muss ich in der Rolle ja sein."

Obwohl Day es genoss, seinen Charakter in dem Film zu spielen, in dem es um drei Angestellte geht, die ihre drei Chefs - gespielt von Aniston, Colin Farrell und Kevin Spacey - töten wollen, ist er doch der Meinung, dass einige der besten Szenen an die Vorgesetzten gingen.

"Jennifer hat sich den Part komplett zu eigen gemacht, genau wie Colin Farrell und Kevin Spacey. Wir hätten keine bessere Besetzung haben können. Die Bosse haben irgendwie den meisten Spaß im Film, sie können ungeheuerliche und abscheuliche Leute sein, was manchmal viel Spaß zu spielen macht."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.