Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die drei Musketiere - Orlando Bloom als der Herzog...lieu)
Die drei Musketiere - Orlando Bloom als der Herzog von Buckingham. Im Hintergrund Christoph Waltz (Kardinal Richelieu)
© 2011 Constantin Film Verleih GmbH

Gerne böse:

Orlando Bloom

Der Schauspieler gibt zu, dass er Spaß daran hat, böse Charaktere wie die des Duke of Buckingham in seinem neuen Film "Die drei Musketiere" zu spielen

Orlando Bloom will öfter als Bösewicht vor der Kamera stehen. Der Schauspieler gibt zu, dass er Spaß daran hat, böse Charaktere wie die des Duke of Buckingham in seinem neuen Film "Die drei Musketiere" zu spielen, und will nun häufiger in derartigen Rollen zu sehen sein. "Böse Typen haben auf jeden Fall Spaß und ich will das öfter machen", gesteht er laut 'The Daily Record'. "Der Duke of Buckingham ist eher ein bockiges Kind als ein Draufgänger, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, weil es eine wirkliche andere Art von Charakter war."
Er erklärt außerdem, dass er von den Rollen, für die er bisher bekannt war, Abstand nehmen will, und nennt seine Rolle in seinem demnächst erscheinendem Film "The Good Doctor" als Beispiel. "'The Good Doctor' ist auch wie eine neue Richtung. Ich entferne mich von dem, für das mich die Leute halten und es ist eine Herausforderung, weil das ein wirklich finsterer, kleiner Film ist."
In 'Die drei Musketiere' sind neben Bloom auch Milla Jovovich, Christoph Waltz und Til Schweiger zu sehen. Das Abenteuer, das in Deutschland gedreht wurde, startet am 1. September in den deutschen Kinos.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.