Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Black Widow (Scarlett Johansson) - Iron Man 2
Black Widow (Scarlett Johansson) - Iron Man 2
© 2009 Concorde Filmverleih GmbH

Fit für Latex:

Scarlett Johansson

Die Schauspielerin trainiert hart für die Comic-Verfilmung "The Avengers", in der sie wieder in den hautengen Anzug der Schwarzen Witwe schlüpfen wird

Scarlett Johansson trainiert hart für ihren nächsten Film. Die Schauspielerin, die in "Iron Man 2" an der Seite von Robert Downey Jr. zum ersten Mal die Rolle der rothaarigen Schwarzen Witwe einnahm, wird für "The Avengers" noch einmal in den hautengen Anzug schlüpfen.
Wie sie dem Magazin 'Shape' im Interview verrät, lasse dieser keinen Platz für überflüssige Pfunde. "Ich muss ja ständig in einem hautengen schwarzen Latexanzug über die Leinwand springen. Und darin sieht man wirklich jedes Pfund zu viel", verrät sie und enthüllt ihre Methode, dem Speck an den Kragen zu gehen. Dabei verlässt sie sich auf den Trainer, der auch schon mit Jessica Biel und Blake Lively arbeitet: "Ich habe Bobby Strom angeheuert. Wir trainieren jeden Tag rund 90 Minuten - und das fünf Monate lang! Eine halbe Stunde Boxtraining steht täglich auf dem Plan." Das mache ihr besonders viel Spaß und sie könne nur empfehlen, dass Frauen den Sport einmal ausprobieren und für sich entdecken. "Boxtraining war für mich eine ganz neue Erfahrung - und ich liebe es", resümiert der Männertraum. "Es macht nicht nur unglaublich schnell fit, ich kann dabei auch sehr gut abschalten und Dampf ablassen. Das kann ich nur allen Frauen empfehlen - probieren Sie es einfach mal aus!" Alles in allem habe sie bisher noch keine Vorbereitung auf eine Rolle körperlich derart beansprucht, gesteht sie. "Das Training für diese Rolle war das härteste, was ich je gemacht habe." Dafür sei es aber "auch sehr spaßig" gewesen.
'The Avengers' soll im Frühjahr 2012 in die deutschen Kinos kommen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.