Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sarah Jessica Parker
Sarah Jessica Parker
© BANG Showbiz

Parker bestätigt "Sex and the City 3"

"Es ist eine kleine Story"

Die Schauspielerin, die in der Serie und den zwei bisherigen Filmen des Franchises als Carrie Bradshaw zu sehen war, ist sich sicher, dass es ein weiterer "Sex and the City"-Film auf die Leinwand schaffen wird

Sarah Jessica Parker weiß bereits, um was es beim dritten "Sex and the City"-Film gehen wird. Die Hollywood-Schauspielerin, die in der Serie und den zwei bisherigen Filmen des Franchises als Carrie Bradshaw zu sehen war, ist sich sicher, dass es ein weiterer "Sex and the City"-Film auf die Leinwand schaffen wird, weiß jedoch noch nicht wann. "Ich kenne bereits die Handlung", gibt die Star-Blondine preis. "Es ist eine kleine Story, aber ich finde, dass sie erzählt werden sollte. Die Frage ist, wann ist der richtige Zeitpunkt, um sie zu erzählen?"

Chris Noth, der in dem Franchise Carries große Liebe "Big" spielt, hält eine Fortsetzung hingegen für eine schlechte Idee, wie er kürzlich verlauten ließ. So gab er zu bedenken, dass "Sex and the City" zuletzt durch schlechte Kritiken auf sein Ende zugesteuert sei. "Es ist vorbei. Das Franchise ist tot", war er sich sicher. "Die Presse hat es gekillt. Euer Magazin hat es gekillt - das 'New York Magazine'. Es ist, als wären alle Kritiker zusammengekommen und hätten beschlossen: Das Franchise muss sterben. Es hat überall die gleichen Kritiken erhalten. Es ist, als hätte niemand wirklich den Film angeschaut."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.