Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Brad Pitt rettet Statistin

Am Set von "World War Z"

Der Schauspieler drehte gerade eine Kampfszene mit 700 Statisten, als eine Komparsin in der Menge zu Boden fiel...

Brad Pitt beschützte eine Statistin am Set von "World War Z". Der Schauspieler drehte im schottischen Glasgow gerade eine Kampfszene mit 700 Statisten, als eine Komparsin in der Menge zu Boden fiel. Der 47jährige reagierte allerdings blitzschnell und half der Frau wieder auf die Beine, bevor sie überrannt werden konnte.
"Viele Leute haben sich verletzt und Brad kam einer Frau zur Hilfe, die ausgerutscht war", berichtet ein Beobachter der Zeitung 'The Scottish Sun'. "Ich glaube, sie konnte es gar nicht fassen, als Brad ihr half, aufzustehen. Er hatte keine Zeit, mit ihr zu sprechen, weil es mitten im Dreh war. Aber sie sagte hinterher, wie dankbar sie ihm ist, auch wenn sie ein aufgeschürftes Knie hat."
Auch wenn diese Statistin dank Pitts Hilfe ohne schwere Verletzungen davonkam, hatten viele ihrer Kollegen nicht so viel Glück und trugen schwerere Verletzungen davon. "Viele Statisten hatten Beulen und Kratzer. Ein Komparse, der einen Soldaten spielte, wurde sogar von einem Auto angefahren und landete auf der Motorhaube des Fahrzeugs. Er wurde zum Glück aber nicht verletzt", fügt der Augenzeuge hinzu.
Pitt dreht bereits seit mehreren Wochen in Glasgow und brachte in die schottische Stadt auch seine Partnerin Angelina Jolie und die sechs Kinder Maddox (10), Pax (7), Zahara (6), Shiloh (5) und die dreijährigen Zwillinge Knox und Vivienne mit.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.