Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Roman Polanski
Roman Polanski
© BANG Showbiz

Polanski kehrt nach Zürich zurück

Auszeichnung fürs Lebenswerk

Der Regisseur wird in Zürich mit zwei Jahren Verspätung eine Auszeichnung für sein Lebenswerk entgegen nehmen.

Regisseur Roman Polanski wird in Zürich mit zwei Jahren Verspätung eine Auszeichnung für sein Lebenswerk entgegen nehmen. Der Regisseur ("Der Pianist") wurde im Jahre 2009 wegen eines 33 Jahre zurück liegenden Sexualdelikts am Züricher Flughafen verhaftet. Ihm wurde damals Sex mit einer Minderjährigen zur Last gelegt. Ursprünglich sollte Polanski die Auszeichnung am 26. September 2009 offiziell überreicht bekommen. Polanski, der über die polnische und die französische Staatsbürgerschaft verfügt, wurde aufgrund eines internationalen Haftbefehls der Vereinigten Staaten in Gewahrsam genommen. Nachdem der Antrag auf Auslieferung an die USA abgelehnt wurde, kann der Regisseur die Auszeichnung für sein Lebenswerk nun offiziell in Empfang nehmen.
Die Organisatoren der Veranstaltung Karl Spoerri und Nadja Schildknecht erklären: "Wir sind sehr stolz darauf, Roman Polanski in diesem Jahr auf der Bühne begrüßen zu dürfen, um ihm seine Auszeichnung überreichen zu können. Wir haben seine Arbeit immer außerordentlich bewundert und freuen uns darüber, ihm das persönlich mitteilen zu dürfen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.