Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christina Hendricks in 'Mad Men'
Christina Hendricks in 'Mad Men'
© Lionsgate Television

Emmy Awards 2011:

"Mad Men" ist Serie des Jahres

Weitere "TV-Oscars" gingen an Kate Winslet und Jon Stewart

"Mad Men" wurde bei den Emmy Awards erneut zur besten Drama-Serie des Jahres ernannt. Die Serie rund um eine Werbeagentur in den 60ern wurde damit zum vierten Mal in Folge mit dem begehrten Fernsehpreis, der gestern, 18. September in Los Angeles verliehen wurde, ausgezeichnet. Zur besten Comedy-Serie wurde "Modern Family" ernannt. Die Serie erhielt außerdem vier weitere Preise und damit alle, für die sie nominiert wurde.
Jon Stewarts "The Daily Show" wurde zum neunten Mal in Folge mit dem Emmy in der Kategorie 'Variety, Musik oder Comedy-Show' geehrt, während Kate Winslet als beste Darstellerin in einer Miniserie ausgewählt wurde. Leer ging derweil die Sat.1-Produktion "Die Säulen der Erde" aus.
Ein Highlight der von Jane Lynch ("Glee") moderierten Gala stellte der Auftritt Charlie Sheens dar. Der ehemalige "Two and a Half Men"-Darsteller überreichte den Preis für den besten Darsteller in einer Comedy-Serie, wünschte aber vor der Bekanntgabe des Gewinners zunächst seiner ehemaligen Serie das Beste für die kommende TV-Saison. "Aus tiefstem Herzen wünsche ich euch nur das Beste für die nächste Saison", verkündete er.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.