Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Hudson
Jennifer Hudson
© BANG Showbiz

Diät für guten Zweck

Hudson eröffnet Weight Watchers Center

Jennifer Hudson eröffnet heute in Chicago ein Weight Watchers Center, dessen Einnahmen teilweise an die Wohltätigkeitsorganisation gehen, die sie zu Ehren ihres verstorbenen Neffen Julian King gründete

Jennifer Hudson wird heute bei der Eröffnung eines Weight Watchers Centers in Chicago dabei sein. Wie die 'Huffington Post' berichtet, hilft die Sängerin, die gebürtig aus der Stadt stammt, heute, 27. September, bei der Einweihung der neuen Filiale des Diät-Unternehmens. Hudson selbst konnte im Laufe der Jahre mithilfe der Weight Watchers-Diät über 35 Kilogramm an Gewicht loswerden und wurde dank dieser Leistung zur Botschafterin des Gesundheitskonzerns ernannt.
Einnahmen des Centers sollen Berichten zufolge teilweise an die Wohltätigkeitsorganisation gehen, die Hudson zu Ehren ihres verstorbenen Neffen Julian King ins Leben gerufen hat. Dieser wurde 2008 wie auch Hudsons Mutter und Bruder ermordet. Vor kurzem verriet die 30jährige, dass sie sich früher in ihrer Heimatstadt nie dick gefühlt habe und sich ihres Übergewichts erst bewusst wurde, als sie nach Hollywood kam. "In Hollywood sieht jeder genau gleich aus, also habe ich herausgestochen", erklärte sie in einem Interview.
Obwohl sie 2007 für ihre Darstellung in "Dream Girl"' mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, gestand Hudson zu vergangenem Zeitpunkt außerdem, dass ihr der drastische Gewichtsverlust mehr bedeute als jeder Award. So sagte sie: "Ich bin auf meinen Gewichtsverlust stolzer als auf meinen Oscar!"



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.