Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Orlando Bloom
Orlando Bloom
© BANG Showbiz

Frauen, Drogen, Glücksspiel, Alkohol

Orlando Bloom beichtet zügellose Vergangenheit

Orlando Bloom gesteht, dass er sich einst der Dekadenz hingab.

Der 34-jährige Schauspieler ist heute glücklich verheiratet und zieht mit seiner Frau, dem australischen Model Miranda Kerr, einen neun Monate alten Sohn groß. So bodenständig lebte der Hollywood-Star jedoch nicht immer, denn wie er jetzt enthüllt, schaffte er es nach seinem Durchbruch als Filmstar nicht, den Lastern, die sich ihm dadurch eröffneten, zu widerstehen.

"Im Laufe von zehn Jahren habe ich mich irgendwann wahrscheinlich etwas zu ernst genommen", so Bloom im Interview mit dem 'Live!'-Magazin. "Und das kann gar nicht gut gehen. Es gibt so viele Minenfelder und Kugeln, denen man ausweichen muss: Frauen, Drogen, Glücksspiel, Alkohol - was auch immer du willst." Auf die Frage, ob er jemals von diesen verführt worden sei, gibt er zu: "Ja natürlich - machen Sie Witze? Wer würde das denn nicht? Wenn es so viele Möglichkeiten gibt, dann nimmt man einige davon auch wahr, oder? Ich habe es oft zu weit getrieben, zu vielen Gelegenheiten."

Neben seiner Familie halten ihn inzwischen hingegen seine Freunde am Boden, wie er weiter erklärt. "Ich umgebe mich gerne mich echten Menschen - ich lebe nicht in einem goldenen Käfig", versichert der Brite. "Ich hasse es, auf ein Podest gehoben zu werden, weil man dann tief fällt." Dies sei ihm in der Vergangenheit jedoch immer wieder passiert, so Bloom. "Und dann dachte ich: Bitte tut das nicht, bitte haltet mich nicht für etwas, was ich nicht bin. Ich bin wie jeder andere auch."

Momentan ist Orlando Bloom in 'Die drei Musketiere' in den Kinos zu sehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.