Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Paul McCartney und Nancy Shevell
Paul McCartney und Nancy Shevell
© BANG Showbiz

Dritte Hochzeit für McCartney

"Ich fühle mich absolut großartig"

Paul McCartney hat gestern seine Verlobte Nancy Shevell geheiratet.

Der ehemalige Sänger der Beatles gab seiner Verlobten Nancy Shevell gestern, 9. Oktober, im Londoner Standesamt Westminster im Stadtteil Marylebone das Ja-Wort - Dort hatte er 1969 bereits seine erste Frau Linda geheiratet. Nach der Eheschließung ergriff der 69-Jährige die Hand seiner 51jährigen Frau und sagte: "Ich fühle mich absolut großartig, ich fühle mich wunderbar. Ich fühle mich verheiratet."
McCartney, der damit zum dritten Mal verheiratet ist, trug während der Zeremonie einen dunklen Anzug mit passender Krawatte, während die Braut ein langärmliges Kleid aus Seid trug und sich eine Blume ins Haar gesteckt hatte. Das Kleid wurde von McCartneys Tochter Stella entworfen.
Unter den 30 Hochzeitsgästen befand sich auch Ex-Beatle Ringo Starr, der von seiner Ehefrau Barbara Bach begleitet wurde sowie George Harrisons Witwe Olivia. Beatrice, die siebenjährige Tochter McCartneys, die aus seiner zweiten Ehe mit Heather Mills stammt, hatte die Rolle der Brautjungfer übertragen bekommen.
Während des Hochzeits-Empfangs, bei dem rund 100 Gäste anwesend waren, erinnerte der Sänger vor Stars wie Kate Moss, Ronnie Wood, David Gilmour, Jeff Beck und Twiggy, an seine verstorbene Frau Linda. Auch das Datum der Hochzeit war mit Bedacht gewählt - es wäre der 71. Geburtstag seines Beatles-Kollegen John Lennon gewesen, der 1980 in New York erschossen wurde.
Bei der anschließenden Party, so berichtet die 'Sun', habe Mark Ronson das DJ-Pult übernommen und für die passende Musik gesorgt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.