Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
goEast Festival 2011
goEast Festival 2011
© goEast

goEast

Dokumenarfilmpreis "Erinnerung und Zukunft" unterwegs

(Pressemitteilung) Ausgewählte Wettbewerbsfilme in Zagreb, Frankfurt, Leverkusen und Berlin 21. Oktober bis 8. November 2011

Das goEast Filmfestival fördert gemeinsam mit der Stiftung EVZ die vielfältige Dokumentarfilmszene Mittel- und Osteuropas. Im Herbst ist die Veranstaltungsreihe Dokumentarfilmpreis "Erinnerung und Zukunft" Unterwegs erneut in verschiedenen Städten in Deutschland und in Kroatien zu Gast und präsentiert ausgezeichnete Filme aus dem goEast-Wettbewerbsprogramm 2011:

Das ENDE DES SOMMERS des polnischen Regisseurs Piotr Stasik, der diesjährige Gewinner des Dokumentarfilmpreises "Erinnerung und Zukunft", porträtiert Schüler einer Kadettenschule in der russischen Provinz und wird jetzt in Zagreb und Berlin gezeigt. Alexander Kvirias Film GORELOVKA gewann den Preis des Auswärtigen Amtes und dokumentiert das Leben der Duchoborzen, Angehörige einer christlichen Religionsgesellschaft in einem Dorf in Südgeorgien. GORELOVKA läuft in Frankfurt am Main und in Leverkusen.

Bereits im vierten Jahr bietet sich damit die Gelegenheit, die preisgekrönten Filme auch außerhalb des Festivals kennenzulernen. Der Dokumentarfilmpreis "Erinnerung und Zukunft" wird seit 2008 gemeinsam von der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" und dem goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films verliehen. Er zeichnet Regisseure aus, die sich kritisch und konstruktiv mit den gesellschaftlichen Entwicklungen in ihren Ländern auseinandersetzen. Der Dokumentarfilmwettbewerb und -preis des goEast-Filmfestivals, sowie die Veranstaltungsreihe werden von der Stiftung EVZ großzügig unterstützt.

Termine:

Das Ende des Sommers / Koniec Lata (Polen 2010, Regie: Piotr Stasik)
- Freitag, 21. Oktober 2011 | Zagreb Film Festival | 16.30h
- Dienstag, 08. November 2011 | Kino arsenal Berlin | 19.00h

Gorelovka / Gorelovka (Georgien 2010, Regie: Alexander Kviria)
- Donnerstag, 27. Oktober 2011 | Kino des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main | 20.30h
- Donnerstag, 03. November 2011 | Kommunales Kino Leverkusen | 20.00h

Zu allen Veranstaltungen finden Filmgespräche mit den Regisseuren oder Protagonisten statt. Weitere Infos unter www.filmfestival-goEast.de



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.