Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Horror Heels:

Knightley hasst hohe Absätze

Die Schauspielerin bleibt lieber in Bodennähe - hohes Schuhwerk hält sie für ein Gesundheitsrisiko

Die 26jährige Schauspielerin stöckelt - wie die meisten weiblichen Hollywood-Stars - regelmäßig mit hohen Absätzen über die roten Teppiche der Welt. Wie sie jetzt verrät, tut sie dies allerdings nur widerwillig - denn eigentlich hält sie das hohe Schuhwerk für ein Gesundheitsrisiko. Auf die Frage, auf welches Kleidungsstück sie gerne verzichten würde, antwortet sie dem 'InStyle'-Magazin: "Highheels. Sie sehen toll aus, aber die momentane Höhe der Absätze ist völlig absurd und gefährlich." Beim jüngsten Filmfest in Venedig sei sie deshalb irgendwann barfuß unterwegs gewesen. "Für mich ist das der Horror", macht sie ihre Abneigung deutlich.
Auch ihr Beruf birgt ungeahnte Gefahren, ist Knightley sich sicher. So warnt sie andere Schauspieler davor, ihre Arbeit als Therapie zu betrachten. "Es gibt Kollegen, die tun das und loten ihre dunkelsten Abgründe aus. Das öffnet Türen, von denen niemand weiß, was sich dahinter verbirgt", so die schöne Britin, die selbst Job und Privatleben strikt trennt. "Nach Feierabend gehen die Filmcharaktere und ich getrennte Wege."
Ab dem 10. November wird Keira Knightley in dem Drama "Eine dunkle Begierde" von Regisseur David Cronenberg zu sehen sein. In dem Film stellt sie die junge Russin Sabina Spielrein dar - Patientin und zugleich Geliebte des Schweizer Psychiaters Carl Gustav Jung. In weiteren Rollen spielen Michael Fassbender als Jung und Viggo Mortensen als Psychoanalytiker Sigmund Freud mit.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.