Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christina Ricci
Christina Ricci
© BANG Showbiz

Kinderstar ohne Druck:

Ricci genoss Freiheiten

Christina Ricci: "Ich habe all die Fehler gemacht, die eine Menge der jungen Stars heute auch machen. Ich habe gefeiert, ich habe getrunken. Aber zu meiner Zeit gab es um mich herum nicht so viele Fotografen..."

Die Schauspielerin, die bereits mit neun Jahren für "Die Addams Family" vor der Kamera stand, ist froh darüber, damals ein Kinderstar gewesen zu sein. Heute würde sie das nicht mehr wollen, da die Jungtalente ihrer Meinung nach einem viel größeren Druck ausgesetzt sind. So konnte sie ein relativ normales Leben führen, weil sie nicht ständig von einer Meute Fotografen verfolgt wurde, wie das aktuell häufig der Fall ist. "Wissen Sie, ich habe all die Fehler gemacht, die eine Menge der jungen Stars heute auch machen", gesteht die 31jährige der Zeitschrift 'OK!'. "Ich habe gefeiert, ich habe getrunken. Aber zu meiner Zeit gab es um mich herum nicht so viele Fotografen. Ich hatte mehr Freiheit!"
Wenn ihr der Druck des Schauspielerdaseins zu viel wird, entspannt sich Ricci am besten, in dem sie sich einfach zu Hause zurückzieht. "Wenn ich mich gestresst fühle, nehme ich mir einen Tag nur für mich, der im Prinzip so aussieht, dass ich mit einem Buch und meinem Hündchen auf der Couch liege! Ich verlasse das Haus nicht. Und ich mag es, meine Freunde zu besuchen, und einfach mit meiner Familie herumzuhängen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.