Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hotel Lux - Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) von...Lux.
Hotel Lux - Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) von Stalin ausgezeichnet: der falsche Astrologe im Hotel Lux.
© Constantin Film

Bully Herbig: Pause von Parodien

Bully wird ernst

Der Regisseur und Schauspieler will mit seinem nächsten Projekt das Genre wechseln

Dem Regisseur und Schauspieler, der vor allem mit seinen Komödien "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" große Kinoerfolge feiern konnte, ist die Lust an diesem Genre vergangen. Deshalb will er sich bei seinem nächsten Projekt an etwas Neuem versuchen. "Der nächste Film, den ich wieder selbst inszeniere, wird wahrscheinlich keine Komödie sein - zumindest keine Parodie. Im Moment hab ich einfach mehr Lust auf andere Dinge. Natürlich kann es sein, dass ich irgendwann wieder Spaß am Parodieren habe, aber im Moment eben nicht", gesteht er dem Magazin 'Prinz'.
In Leander Haußmanns neuem Film "Hotel Lux" spielt der 43jährige die Hauptrolle und warnt die Zuschauer, dass sie keine falschen Erwartungen an den Streifen stellen sollten: "Der Zuschauer darf keinen Film wie 'Der Schuh des Manitu', keine Parodie, keine Schenkelklopfer erwarten." Dass er mit dem neuen Film das Genre wechselt, sei auch "auf die eine oder andere Art auch ein Risiko", allerdings hätten ihn Story und Rolle dann doch überzeugt. "Also dachte ich: Riskierst du es halt. Ich bin echt gespannt, wie die Leute diesen Film finden. Mehr als dass sie ihn mir um die Ohren hauen, kann nicht passieren. Und bestenfalls finden sie ihn klasse."
"Hotel Lux" startet am 27. Oktober in den deutschen Kinos.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.