Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Das Beste aus der Heimat:

Eine ganz heiße Nummer - Premierenfeier in München

(Pressemitteilung) "Eine ganz heiße Nummer" feierte umjubelte Premiere in München.

Ausgelassenes Lachen tönte gestern Abend durch die vollen Säle des Mathäser-Kinos. Wenn die drei unbedarften Dörflerinnen Maria, Lena und Waltraud undercover den Erotikshop stürmen oder bayerisches Liebesgeflüster in den Telefonhörer säuseln, bleibt einfach kein Auge trocken. Gemeinsam mit ihrer Filmkontrahentin Monika Gruber versprühte das außergewöhnliche Trio auch auf dem Roten Teppich und der anschließenden Premierenfeier jede Menge Charme und gute Laune.

Dieser Film ist wirklich "Eine ganz heiße Nummer", da waren sich alle Premierengäste einig. Entsprechend gut gelaunt feierten Regisseur Markus Goller, die Produzenten Florian Deyle, Philip Schulz-Deyle, Martin Richter, Autorin und Koproduzentin Andrea Sixt, die Hauptdarstellerinnen Gisela Schneeberger, Rosalie Thomass und Bettina Mittendorfer, sowie Monika Gruber und Sigi Zimmerschied gemeinsam mit über 1000 Zuschauern den fertigen Film. Zu den begeisterten Premierengästen zählten u.a. Regisseurin Katja von Garnier, Sänger Günther Sigl sowie die Schauspieler Götz Otto, Jutta Speidel, Ilse Neubauer, Friedrich und Max von Thun, Susanne Uhlen und Carolin Fink, die im PACHA bis in die Morgenstunden weiterfeierten.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.