Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan
© BANG Showbiz

Lindsay Lohan als (nackte) Marilyn

"Nackt und elegant"

Playboy-Fotos der 25-jährigen angeblich inspiriert von Nacktfotografien der Monroe

Wie Hugh Hefner, der Gründer der Männerzeitschrift Playboy, im Interview mit The Insider verrät, ließ sich Lindsay Lohan bei ihrem Foto-Shooting für das Magazin von der blonden Hollywood-Ikone beeinflussen. Dazu erklärt der 85-Jährige: "Es ist eine klassische Hommage, die von Tom Kelleys originalen Nacktfotografien von Marilyn Monroe inspiriert wurde, mit denen sie als ursprüngliches Playmate in der ersten Ausgabe des Playboys erschien." Hefner bestätigt außerdem, dass Lohan tatsächlich jegliche Hüllen vor der Kameralinse fallen ließ, beteuert jedoch, dass sie dies auf stilvolle Weise tat. "Oh ja, sie ist nackt", so der Zeitschriften-Mogul. "Und elegant - sehr elegant."

Auch der Pressesprecher der skandalverfolgten Darstellerin zeigt sich von den Bildern begeistert. Gegenüber Us Weekly enthüllt er: "Die Fotos sind absolut fantastisch und sehr geschmackvoll und werden von einem Interview begleitet, das den Lesern eine andere Seite von Lindsay zeigen wird."

Für die Fotos, die Ende Dezember in der Januar-Ausgabe des Playboys erscheinen werden, erhält Lohan fast eine Million US-Dollar.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.