Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Eismann

Chris Evans als Killer in "The Iceman"

Statt James Franco wird Evans in dem Thriller als Mentor eines Serienmörders zu sehen sein

Der Schauspieler Chris Evans ("Captain America") ist laut 'Deadline' in dem Thriller "The Iceman" für die Rolle des Robert Pronge vorgesehen. Er übernimmt den Part von seinem Schauspielkollegen James Franco ("127 Hours"), der zuvor mit dem Projekt in Verbindung gebracht wurde.

Basierend auf wahren Ereignissen, erzählt der Film die Geschichte des Mafia-Auftragskillers Richard Kuklinki, der die Polizei in die Irre führte, indem er die Leichen seiner Opfer einfror um ihren wahren Todeszeitpunkt zu verschleiern. Bei Evans Figur handelt es sich um den Mentor Kuklinkis, der ihn überhaupt erst auf die Idee brachte, seine Opfer einzufrieren. Gespielt wird die Hauptfigur Kuklinki von Michael Shannon, während Maggie Gyllenhaal seine komplett ahnungslose Frau darstellen soll.

Das Skript stammt von Ariel Vromen und Morgan Land und wurde in Anlehnung an das Buch mit dem etwas gewöhnungsbedürftigen Titel "Der Iceman- Killer. Er prahlte damit, über 100 Morde begangen zu haben" von Anthony Bruno verfasst. Vromen ist außerdem als Regisseur für den Streifen vorgesehen. Der Beginn der Dreharbeiten ist für nächsten Monat angesetzt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.