Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christoph Maria Herbst
Christoph Maria Herbst
© BANG Showbiz

Stromberg kommt ins Kino

"Ein echter Weihnachtshammer"

Christoph Maria Herbst, der in der Comedy-Serie seit mehreren Jahren erfolgreich den Büro-Fiesling Bernd Stromberg verkörpert, ist in seiner Paraderolle bald auch auf der großen Leinwand zu sehen.

Christoph Maria Herbst darf mit "Stromberg" auf die große Leinwand. Der Schauspieler, der in der gleichnamigen Comedy-Serie seit mehreren Jahren erfolgreich den Büro-Fiesling Bernd Stromberg verkörpert, ist in seiner Paraderolle bald auch auf der großen Leinwand zu sehen. Wie "Stromberg"-Produzent Ralf Husman von der Firma Brainpool laut "Express" bekanntgab, sei innerhalb einer Woche eine Million Euro zusammengekommen, mit denen das Projekt finanziert werden und im Frühjahr 2013 in die Kinos kommen soll.
"Unglaublich! Stromberg ist Weltmeister! Stromberg hat bessere Fans als Justin Bieber, Pommes Frites oder...mir fehlen Worte und Vergleiche! Ein echter Weihnachtshammer! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Die ganze Schadensregulierung macht eine Polonaise, Ernie macht Käsekonfetti und ich mich jetzt an die Arbeit", freut sich der Produzent, der sein Projekt durch die sogenannte Schwarmfinanzierung realisieren kann. Bei dieser konnten sich die Fans der Serie an der Gesamtfinanzierung des Films beteiligen und erhalten im Ausgleich einen anteiligen Gewinn aus dem Erlös an den Kinokassen.
Hauptdarsteller Herbst hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, dass ein "Stromberg"-Film nicht leicht zu finanzieren sei. "Das lässt sich halt total schwer finanzieren, das Ding. Das kann man sich kaum vorstellen, weil 'Stromberg' ja eine etablierte Marke ist und man eher denkt, die Geldgeber würden Schlange stehen, aber dem ist nicht so", gab er zu bedenken.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.