Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Heather Graham
Heather Graham
© BANG Showbiz

Keine Lust auf Bollywood:

Heather Graham lehnt "Dhoom 3" ab

Die Schauspielerin, die unter anderem in "Hangover" mitspielte, soll Berichten zufolge für den dritten Teil des Bollywood-Franchise angefragt worden sein

Heather Graham hat keine Lust auf "Dhoom 3". Die Schauspielerin, die unter anderem in dem Kassenschlager "Hangover" mitspielte, soll Berichten zufolge für den dritten Teil des Bollywood-Franchise angefragt worden sein, hat die Rolle in dem Film laut Mid Day aber nicht angenommen. "Die Produzenten von 'Dhoom 3' haben schon seit einiger Zeit nach einem international bekannten Gesicht gesucht und das wird wohl der größte der drei Filme", zitiert die Seite einen Branchen-Insider. Neben der 41jährigen sollen auch Natalie Portman und Eva Longoria für die Rolle an der Seite des Bollywood-Stars Aamir Khan infrage kommen.
In den ersten beiden Teilen der "Dhoom"-Reihe wird die Geschichte eines indischen Polizisten und seines unfreiwilligen Partners, einem Ganoven, erzählt, die in verschiedenen Abenteuern gegen böse Schurken antreten müssen. Die beiden Filme gelten als die erfolgreichsten Bollywood-Film ihrer Erscheinungsjahre. Obwohl Hollywood-Schönheit Graham in der Vergangenheit bereits ankündigte, dass sie sich vorstellen könne, einmal mit dem indischen Superstar Shah Rukh Khan zusammenzuarbeiten, wird ihr erster Bollywood-Film noch auf sich warten lassen. "[Die Produzenten] waren sich sicher, dass sie eine der führenden Schauspielerinnen Hollywoods bekommen könnten, um mit Aamir Khan zu spielen. Sie haben sich ein paar Mal mit Heathers Manager getroffen, aber aus irgendeinem Grund hat es nicht funktioniert", heißt es weiter.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.