Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Michael Fassbender
Michael Fassbender
© BANG Showbiz

Karriere statt Beziehung:

Fassbender hat keine Zeit für Frauen

Michael Fassbender möchte es einer Frau nicht zumuten, mit den Konsequenzen seines Berufs leben zu müssen

Michael Fassbender kann aufgrund seiner Karriere keine Beziehung führen. Der Schauspieler könnte sich durchaus vorstellen, sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen. Gleichzeitig möchte er es einer Frau nicht zumuten, mit den Konsequenzen seines Berufs leben zu müssen und damit häufig allein zu sein. "Ich bin eine ziemlich romantische Person und ich finde die Idee, eine Familie zu haben, toll. Aber ich müsste hier [im Job] einen Gang herunterschalten", befindet Fassbender im Gespräch mit dem 'GQ'-Magazin. So sei es besonders schwierig für ihn, einer Frau die Zuwendung zu schenken, die sie verdiene. "Ich finde es schwer, beides [Arbeit und Beziehung] unter einen Hut zu kriegen und der Person das richtige Maß an Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken, das sie verdient."
Eine Vorstellung von seiner Traumfrau hat der 34jährige aber trotzdem, wie er zugibt. So schätze er am weiblichen Geschlecht vor allem "Intelligenz und Selbstbewusstsein". Dazu erklärt er: "Wenn eine Frau ein bisschen übergewichtig ist oder wenn sie mit sich selbst zufrieden ist und das Leben so lebt, wie sie es sich vorstellt, finde ich das sexy und attraktiv. Wenn jemand aber eine perfekte Figur hat und unzufrieden ist, dann finde ich das traurig und unattraktiv."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.