Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Seann William Scott
Seann William Scott
© BANG Showbiz

"American Pie" als Karrierekiller?

Seann William Scott hegt gemischte Gefühle

Der Schauspieler nimmt an, dass "American Pie - Das Klassentreffen" seiner Karriere nicht besonders gut tut, obwohl er bei den Dreharbeiten Spass hatte

Seann William Scott glaubt, dass "American Pie" seiner Karriere nicht besonders gut tut - obwohl ihm die Auftritte Spass machen. Der 35jährige wird ab dem 5. April in "American Pie - Das Klassentreffen" erneut in der Rolle des Steve Stifler zu sehen sein und schwärmt: "Ich hatte niemals so viel Spaß wie bei den Dreharbeiten zu 'American Pie - Das Klassentreffen'. Ich war so glücklich, wieder mit den Leuten zu spielen, mit denen ich meine Karriere begonnen habe. Die Chemie, die wir alle haben, war einfach großartig. Es war so toll, dass ich wahrscheinlich noch einen weiteren Film machen würde. Das wäre wahrscheinlich ganz schlecht für meine Karriere, aber ich hatte eine wunderbare Zeit."
Obwohl der Schauspieler lieber in einem ernsteren Film mitspielen würde, vermutet er, dass in Zukunft weitere Rollen in Komödien auf ihn warten. Auf die Frage, was er als nächstes geplant hat, verrät der Seite 'movies.ie': "Ich habe keine Ahnung! Ich habe kein [Drehbuch] gelesen, das ich wirklich mochte, aber das macht mir nicht allzu große Sorgen. Wer weiß? Ich würde gerne etwas Ernsteres machen, aber ich werde wahrscheinlich 'American Pie 5' oder, 'Ey Mann, wo is' mein Auto jetzt schon wieder' drehen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.