Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Neil Patrick Harris
Neil Patrick Harris
© BANG Showbiz

"Ehemann" statt "Partner":

Warum Neil Patrick Harris heiraten will

Der "How I Met Your Mother"-Star will David Burtka das Ja-Wort geben, damit er ihn auch endlich "Ehemann" nennen kann

Neil Patrick Harris kann es nicht abwarten, David Burtka zu heiraten. Der "How I Met Your Mother"-Darsteller, der seit 2004 mit dem Schauspieler zusammen ist und mit ihm gemeinsam 15 Monate alte Zwillinge großzieht, gab im vergangenen Jahr bekannt, dass sie sich schon fünf Jahre zuvor verlobt hatten. Nun freut sich der 38jährige schon darauf, Burtka endlich das Ja-Wort zu geben, damit er ihn auch endlich "Ehemann" nennen kann.
"Ich bin nicht der größte Fan des Wortes 'Partner': Es bedeutet entweder, dass wir gemeinsam ein Geschäft leiten oder wir Cowboys sind. 'Freund' klingt flüchtig, so als hätten wir uns vor zwei Wochen kennengelernt. Ich sage schon solange ich kann 'bessere Hälfte'. Ich finde, das ist ein bisschen bescheiden und definiert ganz klar, dass wir in einer Beziehung sind. Aber es wäre schön, ihn 'meinen Ehemann' zu nennen", gesteht er im Magazin 'Out'.
Von Burtka schwärmt Harris derweil in den höchsten Tönen und beschreibt ihn als "klassisch sexy". Trotzdem habe er die Energie eines kleinen Jungen, so Harris. "Wenn ich Leute sehe, die genauso attraktiv sind, dann wirken sie eher ruhig, so wie der Marlboro-Mann. David ist genau das Gegenteil davon. Er ist eher wie Tigger. Ich dagegen bin sehr in mich gekehrt - eher der Denker als der Macher... Wir sind uns total ähnlich und gleichzeitig das genaue Gegenteil." Trotzdem sei die Beziehung der beiden nicht nur perfekt. "Manchmal bin ich über beide Ohren in David verliebt und manchmal frage ich mich, ob es funktionieren wird und so sein soll."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.