Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Poledance gegen Langeweile:

Emma Watson hat ein neues Hobby

Die Schauspielerin räkelt sich in ihrer Freizeit gerne an der Stange

Die 22jährige Schauspielerin, die vor allem als Zauberschülerin Hermine Granger aus den "Harry Potter'"Filmen bekannt ist, hat Berichten zufolge ein neues Hobby für sich entdeckt. So soll ihr während der Dreharbeiten zu ihrem neuen Streifen, "The Bling Ring", eine Kollegin den Poledance nahegelegt haben. "Wie an allen Filmsets gibt es oft Phasen, in denen man nichts zu tun hat", berichtet ein Insider in der 'Sun'. "Eine der anderen Schauspielerinnen am Set macht schon seit einer Weile Poledancing als Sport und Emma entschied sich, es auch mal auszuprobieren. Sie ist vom Ergebnis begeistert, weil es ihren Körper richtig in Form gebracht hat. Sie hätte nie gedacht, dass sie es so genießt, aber sie findet es sogar ziemlich befreiend." Mit dem Tanz an der Stange kam Watson indes bereits im Sommer letzten Jahres in Berührung. So besuchte sie im Anschluss an die New Yorker Premiere des letzten "Harry Potter"-Teils gemeinsam mit Freunden einen Poledancing-Club im Big Apple. "Sie hatte viel Spaß", enthüllte damals ein Nahestehender. "Es liefen dort zwar ein paar spärlich bekleidete Mädchen herum, aber Emma verzog keine Miene." Einen Stangentanz vollzog sie an dem Abend allerdings noch nicht selbst, hieß es weiter.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.