Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Narziß und Goldmund

Müller und Sasse produzieren für Senator Film Hesses Bestseller

(Pressemitteilung) Senator hat sich die Rechte für eines der wertvollsten literarischen Werke gesichert und wird Hermann Hesses weltberühmte Bestseller-Erzählung Narziß und Goldmund verfilmen.

Christoph Müller ("Sophie Scholl - Die letzten Tage", "Goethe!") – seit zwei Jahren Produzent für diverse Produktionsfirmen – und Helge Sasse ("Goethe!", "2 Tage New York"), Vorstand der Senator Entertainment AG, werden den Film gemeinsam für die Senator Film Produktion realisieren, die Produktion soll in englischer Sprache gedreht und mit internationalen Schauspielern besetzt werden.

Narziß und Goldmund ist die Geschichte von der tiefen Freundschaft des Klosterschülers und Gefühlsmenschen Goldmund zu seinem jungen Lehrer, dem frommen Priester Narziß. Der ungestüme Goldmund erkennt schnell, dass Kloster und Askese nicht seinem freigeistigen Wesen entsprechen und macht sich auf eine abenteuerliche Lebensreise.

Der Roman zählt zu den erfolgreichsten Büchern des deutsch-schweizerischen Schriftstellers Hermann Hesse (1877 – 1962), ist eines der wichtigsten Werke des Suhrkamp Verlags und genießt das Prädikat „Weltliteratur“. Insgesamt wurde Narziß und Goldmund in über 40 Sprachen übersetzt und Hesses Werke erreichten eine Auflage von ca. 70 Mio., ihre Strahlkraft reicht über Europa in die gesamte Welt hinaus. Damit ist Hesse einer der wenigen modernen und anspruchsvollen Autoren, der den Spagat zwischen künstlerisch anspruchsvollem Niveau und massenwirksamer Popularität geschafft hat.

Christoph Müller über sein Herzensprojekt: „Als freier Produzent freue ich mich sehr, nach über zwei Jahren wieder für die Senator Film eine Produktion zusammen mit Helge Sasse zu realisieren. Narziß und Goldmund gehört zu meinen Top-Five-All-Time-Lieblingsromanen und wir werden alles dafür tun, aus diesem geistreichen und mitreißenden Suhrkamp-Buch ein adäquates Filmerlebnis zu produzieren.“

Helge Sasse (Vorstand Senator Entertainment AG) freut sich ebenfalls auf das Projekt: „Die Umsetzung dieser bewegenden und komplexen Geschichte Narziß und Goldmund planen wir mit einem internationalen Autor und Regisseur. Ein tiefes Verständnis für das Buch ist die Voraussetzung, um der Geschichte auf internationalem Niveau gerecht werden zu können.“

Der Senator Film Verleih bringt den Film voraussichtlich im Winter 2014/2015 in die deutschen Kinos.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.