Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ewan McGregor
Ewan McGregor
© BANG Showbiz

"Für Exzesse ist in meinem Leben kein Platz mehr"

McGregor bleibt trocken und abstinent

Obwohl er regelmäßig über die roten Teppiche der Welt schreitet, lässt der Schauspieler die anschließenden Aftershow-Partys meistens lieber sausen.

Ewan McGregor kann gut auf den Glamour Hollywoods verzichten. Obwohl er regelmäßig über die roten Teppiche der Welt schreitet, lässt der 41jährige Schauspieler die anschließenden Aftershow-Partys meistens lieber sausen. "Für Exzesse ist in meinem Leben kein Platz mehr", stellt McGregor im Interview mit dem Magazin 'freundin' klar. Früher habe er getrunken, um persönliche Probleme zu vergessen und abzustumpfen, so der gebürtige Schotte. "Aber seit zwölf Jahren rühre ich keinen Alkohol mehr an. Ich war in meinem Leben genug besoffen." In Sachen Liebe outet McGregor sich indes als Romantiker. "Ich wollte nie einfach nur Sex haben, sondern mich verlieben, die richtige Freundin finden, große Gefühle erleben", gesteht der Filmstar, der seit kurzem auch auf Twitter vertreten ist. Seine große Liebe fand er in Eve Mavrakis. Mit dieser ist er seit 17 Jahren verheiratet und zieht vier Kinder groß.
Dass ihm die Ehe nicht langweilig wird, versicherte McGregor derweil vor kurzem im Interview mit dem Magazin 'Seven'. So erklärte er, die bisherige Zeit mit seiner Gattin zu schätzen zu wissen. "Man kennt sich so gut und man fühlt sich in der Gegenwart des anderen so wohl. Ich werde oft gefragt, was das Geheimnis einer glücklichen Ehe ist, aber es gibt kein anderes Geheimnis als in die Frau, mit der man sein Leben verbringt, verliebt zu sein."
Ab Donnerstag, 17. Mai, ist Ewan McGregor neben Emily Blunt in der romantischen Komödie "Lachsfischen im Jemen" in den Kinos zu sehen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.