Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Robin Gibb ist tot

"Bee Gees"-Sänger erlag Krebsleiden

Robin Gibb ist am Sonntag, 20 Mai, nach langem Krebsleiden in London gestorben

Nach langem Leiden ist der Bee Gees-Sängerin am Sonntag, 20. Mai, in London seinem Darm- und Leberkrebs erlegen. Sein Sprecher Doug Wright gab in einem offiziellen Statement bekannt: "Die Familie von Robin Gibb, der Bee Gees, kündigt mit großer Traurigkeit an, dass Robin nach seinem langen Kampf gegen den Krebs und einer Darmoperation heute verstorben ist. Die Familie bittet darum, dass ihre Privatsphäre in dieser äußerst schwierigen Zeit respektiert wird."
Gibbs Frau Dwina (59) sowie sein Sohn Robin-John und seine Tochter Melissa befanden sich an seinem Sterbebett, während sein Bruder Barry - das einzig überlebende Mitglied der Bee Gees - in Amerika von der Nachricht erfuhr.
Dass der Sänger an Krebs leidet, wurde im Oktober letzten Jahres bekannt, im Februar behauptete er jedoch, die Krankheit besiegt zu haben. Im letzten Monat erlitt Gibb dann einen Rückfall und lag aufgrund einer Lungenentzündung eine Woche lang im Koma, aus dem er schließlich jedoch wieder erwachte - obwohl ihm die Ärzte nur eine zehnprozentige Überlebenschance eingeräumt hatten.
Gesundheitliche Probleme machten dem Briten indes bereits im August 2010 zu schaffen. Damals musste er sich wegen eines Darmverschlusses einer Operation unterziehen. Medienberichten zufolge litt er damals an derselben entzündlichen Darmerkrankung, an der 2003 sein Zwillingsbruder Maurice - Bassist der Bee Gees - gestorben war.
Maurice, Barry und Robin Gibb schlossen sich schon während der späten 1950er im Kindesalter zu den Bee Gees zusammen. Das Trio, das bis heute als eine der erfolgreichsten Familienbands aller Zeiten gilt, verkaufte im Laufe seiner Karriere weltweit über 200 Millionen Platten und wurde durch Hits wie "How Deep Is Your Love", "Stayin' Alive" und "Saturday Night Fever" - den Titelsong des bekannten, gleichnamigen Films - bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.