Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Oliver Stone wendet sich mit einem dringenden Appell...litär
Oliver Stone wendet sich mit einem dringenden Appell an das US-Militär
© PETA © Quelle: Youtube

"End the War on Animals"

Hollywood-Regisseur Oliver Stone appelliert an das US-Militär

(Pressemitteilung) Schockierendes PETA-Undercover-Video zeigt brutale "Trauma Trainings".

Mit einem schockierenden Video wendet sich Hollywood-Legende Oliver Stone (Regisseur von Platoon, Wall Street - Geld schläft nicht, Natural Born Killers) an das US-Militär: Undercover-Aufnahmen, die der Tierrechtsorganisation PETA USA zugespielt wurden, zeigen geheime „Trauma Trainings“ einer militärischen Einheit in Virginia Beach (USA). Ausbilder trennen lebenden Ziegen in dem Video mit Heckenscheren die Beine ab, schneiden ihnen die Bäuche auf und ziehen ihre inneren Organe heraus.

Stones klares Statement an die Verantwortlichen: „End the War on Animals“ (Beendet den Krieg gegen Tiere)

Viele tausend Tiere werden jährlich für US-militärische Übungen getötet, sie werden verstümmelt, erschossen oder erstochen. Durch die Übungen sollen Soldaten und Sanitäter auf die Behandlung von Verletzungen im Kriegsgebiet vorbereitet werden. Tatsächlich gibt es längst hochmoderne Simulationsmethoden, die besser zur Ausbildung der Einheiten geeignet sind. Studien zeigen, dass an Simulatoren ausgebildete Soldaten später effizientere und adäquatere militärische Hilfe leisten als Soldaten, die an Tieren ausgebildet wurden.

Die deutsche Bundeswehr verzichtet nach eigenen Angaben auf die Verwendung von Tieren in der Ausbildung von Soldaten und Sanitätern. Trotzdem versuchte die US-Armee bereits mehrfach – teils auch über Dienstleister – sich an deutschen Standorten „Trauma Trainings“ genehmigen zu lassen. Bislang wurden mehrere gestellte Genehmigungsanträge abgelehnt. Einer der Dienstleister klagte gegen den Beschluss, die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes in Gera steht aus.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.