Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Pausenloses Gelächter"

Rihanna erlebt komische Apokalypse

Rihanna schwärmt von den Dreharbeiten zu Seth Rogens Komödie "The End of the World"

Die 24jährige Popsängerin steht nach ihrem Schauspieldebüt in dem Sci-Fi-Streifen "Battleship" nun erneut vor der Kamera, darf diesmal jedoch ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellen. Auf Twitter berichtet sie nun von den Dreharbeiten, die aktuell in New Orleans unter der Regie von Seth Rogen und Evan Goldberg stattfinden. "Alle meine Lieblings-Comedians in einem Raum", schrieb Rihanna am Donnerstag, 31. Mai, ihren Fans. "Pausenloses Gelächter."
Später fügte die aus Barbados stammende Musikerin hinzu: "Komme gerade vom Set! Der Dreh zu 'End of the World' ist eine der schönsten Zeiten in meinem Leben."
In "The End of the World" sieht sich eine Gruppe von Prominenten - darunter auch "Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson sowie James Franco, Jason Segel und Danny McBride, die sich allesamt selbst spielen - mit dem Ende der Welt konfrontiert. Für Rogen und seinen Co-Autor Evan Goldberg ist dies das erste Mal, dass sie nicht nur das Drehbuch schrieben, sondern auch Regie führen. Auch die Produktion übernehmen die beiden Männer, die bereits für Filme wie "Superbad", "Beim ersten Mal" und "Ananas Express" verantwortlich sind. In den Kinos erscheint 'The End of the World' voraussichtlich im nächsten Jahr.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.