Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sharon Stone
Sharon Stone
© BANG Showbiz

Sharon Stone stößt zu "Mother's Day"

Neuzugang bei Indiedrama

Stone gesellt sich zu Christina Ricci, Susan Sarandon und Andie MacDowell

Nachdem bereits bestätigt wurde, dass Christina Ricci, Susan Sarandon und Andie MacDowell in dem Indie-Drama mitspielen werden, berichtet 'Deadline' nun, dass auch die 'Basic Instinct'-Darstellerin zur Besetzung stoßen wird.
Der Streifen von Regisseur Paul Duddridge spielt am Muttertag und zeigt die Beziehungen von zwölf Müttern und ihren Töchtern. Wie bereits bekannt ist, werden Mac Dowells und Sarandons echte Töchter Rainey Qualley beziehungsweise Eva Amurri Martino auch im Film die Rollen der Töchter übernehmen. Neben der Regie übernimmt Duddridge auch das Drehbuch, während Danielle James produziert.
Noch in diesem Jahr wird Stone in der Filmbiografie "Lovelace" zu sehen sein. Der Film erzählt die Geschichte der Pornodarstellerin Linda Lovelace (gespielt von Amanda Seyfried), die behauptete, von ihrem ersten Mann zur Pornografie gezwungen wurde. Außerdem warf sie der Industrie vor, von Gewalt, Vergewaltigung und Prostitution geprägt zu sein. Diese Aussagen nahm sie später allerdings teilweise wieder zurück. In weiteren Rollen sind neben Stone und Seyfried Stars wie James Franco, Sarah Jessica Parker, Adam Brody und Chris Noth zu sehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.