Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sandra Bullock
Sandra Bullock
© BANG Showbiz

Mord am "The Heat"-Set

Tragödie bei Cop-Komödie

Die Dreharbeiten zu der Komödie mit Sandra Bullock und Melissa McCarthy mussten gestern unterbrochen werden, da nicht weit vom Drehort entfernt drei Männer erstochen wurden und einer davon starb

Schock: Sandra Bullock musste erleben, wie in ihrer Nähe jemand umgebracht wurde. Die Schauspielerin dreht momentan in Boston die Cop-Komödie "The Heat". Gestern wurde in unmittelbarer Nähe ein Mann erstochen und zwei weitere verletzt. Die Opfer sind zwischen 17 und 20 Jahre alt. Ein Streit eskalierte auf dem Parkplatz, der sich nur einen Block vom Drehort befand. Die Dreharbeiten wurden eingestellt, damit die Polizei nach dem Verdächtigen fahnden und sich Ärzte um die Verletzten kümmern konnten. "Der Regisseur nahm das Megaphon und brachte alle zusammen", berichtete die Beobachterin Cara Lisa Berg Powers. "Er sagte, dass drei Leute mit einem Messer angegriffen wurden, einer sei gestorben. Die Leute waren geschockt und dann löste sich die Gruppe auf."
Sandra Bullock hat kein Glück mit den Dreharbeiten zu "The Heat". Am Montag fuhr ein Bus in einen Lastwagen, der zum Set gehörte - 15 Leute mussten mit leichten Verletzungen behandelt werden. Die Crew der Produktion besteht darauf, dass das Set sicher sei und will die Sicherheitsmaßnahmen auch nicht verstärken.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.