Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
To Rome with Love - Woody Allen, Penélope Cruz
To Rome with Love - Woody Allen, Penélope Cruz
© Tobis Film

"Hypochondrie brach das Eis":

Cruz und Allen recherchieren Krankheiten im Internet

Penélope Cruz und Woody Allen verbindet die Angst vor Krankheiten

Die Schauspielerin und der Regisseur leiden beide unter Hypochondrie und sind sich dadurch nähergekommen. "Bei unserem ersten Projekt war ich noch sehr schüchtern. Erst als ich mit ihm über das Thema Hypochondrie sprach, brach das Eis", verrät sie 38-Jährige im Interview mit 'TV Spielfilm'. "Ich lese über jede Krankheit im Internet. Woody ist da genauso." Doch nicht nur um Krankheiten sorgt sich die spanische Schönheit, wie sie kürzlich dem Magazin 'Harper's Bazaar' verriet. "Ich lebe für jeden Tag und versuche, weniger Angst und weniger Sorgen zu haben. Aber ich habe mir schon immer über alles Sorgen gemacht. Das ist in meiner Natur. Das ist die Sache, die mich am meisten leiden lässt. Ich mag das an mir selbst nicht, weil es sehr schmerzhaft ist. Das ist immer noch die wichtigste Sache, an der ich arbeiten muss."
Ab dem 30. August ist Cruz neben Alec Baldwin, Roberto Benigni und Jesse Eisenberg in Allens neuem Film "To Rome With Love" zu sehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.