Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Helen Mirren
Helen Mirren
© BANG Showbiz

25. Europäischer Filmpreis

Helen Mirren wird für Ihren Beitrag zum Weltkino geehrt

(Pressemitteilung) "Eine bedeutungsvolle Ehre", so die britische Ausnahmeschauspielerin.

Für ihren einzigartigen Beitrag zum internationalen Kino zeichnet die European Film Academy Dame Helen Mirren mit dem Ehrenpreis EUROPÄISCHER BEITRAG ZUM WELTKINO 2012 aus. "Erst durch die große Vielfalt des europäischen Filmschaffens entdeckte ich meine Liebe zum Film und meinen Respekt zu dieser Form der Kunst", sagt Helen Mirren und fährt fort: "Diese Auszeichnung ist für mich deswegen eine bedeutende Ehre. Es würde mich mit Stolz erfüllen, als eine Schauspielerin in der europäischen Tradition bezeichnet zu werden."

Helen Mirrens Karriere begann mit Michael Powells DAS MÄDCHEN VOM KORALLENRIFF, den großen Durchbruch erlebte sie 1980 in John Mackenzies THE LONG GOOD FRIDAY. In den darauf folgenden zehn Jahren war sie in einer Vielzahl bedeutsamer, aber ganz unterschiedlicher Filme zu sehen, darunter John Boormans EXCALIBUR, Neil Jordans Thriller CAL, für den sie in Cannes die Silberne Palme erhielt, Peter Greenaways Der Koch, der Dieb, seine Frau und Ihr Liebhaber und Charles Sturridges ENGEL UND NARREN.

In Nicholas Hytners KING GEORGE - EIN KÖNIGREICH FÜR MEHR VERSTAND brillierte Helen Mirren als Königin Charlotte, wurde in Cannes als Beste Darstellerin ausgezeichnet und erhielt ihre erste Oscar® Nominierung. Ebenfalls für einen Oscar® nominiert, zudem für einen Golden Globe, einen BAFTA und für den Europäischen Publikumspreis wurde Helen Mirren 2001 für ihre Rolle in Robert Altmans Gosford Park. Nur zwei Jahre später wurde sie für ihre Arbeit in Nigel Coles Kalender Girls wieder für den Europäischen Filmpreis nominiert, erhielt die Auszeichnung aber erst 2006 für ihre Darstellung von Queen Elizabeth im Film DIE QUEEN – jenem Film, der ihr alle bedeutenden Preise einbrachte, darunter Oscar®, Golden Globe, BAFTA und Coppa Volpi in Venedig. Zu ihren jüngsten Filmen zählen Michael Hoffmanns Ein russischer Sommer (2009), für den sie abermals eine Oscar® Nominierung erhielt, John Maddens Eine offene Rechnung und István Szabos Hinter der Tür (beide 2009).

Dame Helen Mirren ist Ehrengast bei der feierlichen Verleihung des Europäischen Filmpreises am 1. Dezember 2012 auf Malta.

DER 25. EUROPÄISCHE FILMPREIS: Malta, 1. Dezember 2012

Live auf www.europeanfilmawards.eu
Auf Facebook

Der Europäische Filmpreis 2012 wird präsentiert von der European Film Academy e.V. und EFA Productions gGmbH und unterstützt durch das maltesische Ministerium für Finanzen, Wirtschaft und Investment, die Malta Film Commission, den Beauftragten der Bundesregierung für Kunst und Medien, die FFA Filmförderungsanstalt, das MEDIA-Programm der EU, Medienboard Berlin-Brandenburg und die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin und GLS.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.