Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Milla Jovovich
Milla Jovovich
© BANG Showbiz

Kein Schwein ruft mich an...

Milla Jovovich hat nur wenige Freunde

Milla Jovovich zählt nur wenige Menschen zu ihren Freunden.

Die Schauspielerin, die mit dem Regisseur Paul W. S. Anderson verheiratet ist und mit diesem die vierjährige Ever großzieht, verrät, dass sie zwar viele Bekanntschaften, aber kaum Freunde hat. "Ich habe das Gefühl, dass Filmstars generell nicht viele Freunde haben. Sie haben Bekanntschaften. Ich habe wirklich nur wenige Freunde", versichert sie im Gespräch mit dem 'Independent'. "Mein Leben besteht aus dem Lesen von Büchern, dem Bauen von Puppenhäusern, dem Nähen von Puppen mit meiner Tochter und Grillen."

Die 36-Jährige, die mit ihrem Gatten an allen fünf 'Resident Evil'-Filmen gearbeitet hat, gesteht auch, dass die gemeinsame Arbeit durchaus "stressig" sein kann, ihr aber trotzdem Spaß macht. "Mit Paul zu arbeiten hat viel mehr Vor- als Nachteile, weil wir wirklich lustige Filme zusammen drehen. Es ist körperlich anstrengend, aber emotional haben wir eine gute Zeit. Wir haben nicht diese Spannung 'Aarrrgghh, du hast mich tagsüber dazu gebracht, meine Seele barzulegen, und jetzt muss ich dich den ganzen Abend ansehen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.