Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hanks fand "Wetten, dass..?" idiotisch

"Bla bla bla..."

Markus Lanz versteht Tom Hanks' Kritik an "Wetten, dass..?" nicht

Der Moderator, der den ZDF-Dauerbrenner am Samstag, 3. November, zum zweiten Mal präsentierte, äußert sich im Gespräch mit 'Bunte' erstmals zu den harten Worten des Hollywood-Stars, der sich als Gast in der Sendung nicht besonders wohl zu fühlen schien. So beschwerte er sich gleich in mehreren Interviews über die Länge und den Inhalt der Show. Lanz ist allerdings der Meinung, dass die Aussagen des Stars in den Medien aufgebauscht wurden. "Was er gesagt hat, ist eine Sache, was daraus gemacht wird, eine ganz andere. Wir sind mittlerweile bei allem so hysterisch, dass ich mich manchmal frage, ob das schon behandlungsbedürftig ist", meint der 43-Jährige. Hanks erklärte beispielsweise gegenüber 'Spiegel Online': "Lassen Sie es mich in einem Satz zusammenfassen: Irgendwann stand ich mit einer lustigen Katzenmütze auf dem Kopf herum und sah zu, wie der Moderator in einem Sack um mich herum durch den Saal hüpft. Zwischendurch sagte der Übersetzer in meinem Ohr wörtlich nur noch 'bla bla bla'. Er hatte aufgegeben, mir erklären zu wollen, welcher berühmte deutsche Komiker gerade welchen anderen berühmten deutschen Komiker imitiert." Weiter fügte er hinzu: "Ich glaube, bis auf den Jojo-Typen wollte keiner drei, vier, fünf Stunden dabei sein. Oder wie lange dauerte das am Ende alles?"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.