Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scarlett Johansson
Scarlett Johansson
© BANG Showbiz

Johansson hat kein Problem mit Nacktszene

Aber mit Anthony Hopkins

Scarlett Johansson machte es nichts aus, für eine Duschszene in "Hitchcock" alle Hüllen fallen zu lassen - dabei von Hopkins mit einem Messer bedroht zu werden fand sie jedoch gruselig

Die 27-jährige Schauspielerin schlüpfte für das Biopic 'Hitchcock' - einen Film über die Entstehung von Alfred Hitchcocks Kult-Thriller 'Psycho' - in die Rolle der Janet Leigh und musste wie diese im Original von 1960 die berühmte Mordszene unter der Dusche nachstellen. Dass sie dafür alle Hüllen fallen lassen musste, störte Johansson aber nicht. "Wir hatten den Luxus, die Szene an einem ganzen Tag zu drehen und alle waren nervös, weil Wasser dabei im Spiel war und niemand will, dass der Schauspieler nass wird", berichtet die Hollywood-Blondine im Interview mit dem 'V Magazine'. "Sie machten sich Gedanken um Sittsamkeit und all dieses Zeug, aber mir ist sowas egal und Janet Leigh war es damals auch egal." Weiter gesteht Johansson, dass sie für die Szene, in der Leigh in der Rolle der Marion Crane erstochen wird, all ihren Mut zusammen nehmen musste - vor allem da ihr ihr Co-Star Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock Respekt einflößt. "Man muss wirklich mutig sein, um in der Dusche zu stehen, während Anthony Hopkins mit einem 30 Zentimeter langen Messer auf dich einsticht", so die US-Darstellerin, die ihren Kollegen aus einem ganz bestimmten Grund fürchtet. "Vielleicht habe ich als Kind zu oft 'Das Schweigen der Lämmer' angeschaut. Vielleicht hatte ich in dem Moment Flashbacks. Ich musste mich also nicht allzu sehr auf die Szene vorbereiten." In den Kinos erscheint 'Hitchcock' im nächsten Jahr. In weiteren Rollen werden Helen Mirren als Hitchcocks Frau Alma Reville, Jessica Biel als Vera Miles und James D'Arcy als Anthony Perkins zu sehen sein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.