Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbiz

"Nicht unterernährt"

Jennifer Lawrence verweigert Hungerkur

Lawrence lehnt es ab, für eine Rolle abzunehmen

Die 22-jährige Schauspielerin, die für die erfolgreiche Buchverfilmung 'The Hunger Games' zur taffen Katniss Everdeen wurde, betont im Interview mit dem amerikanischen 'Elle'-Magazin, dass sie niemals für einen Film abnehmen würde. "Ich werde nie für einen Part hungern", stellt die Hollywood-Blondine klar. "Ich will nicht, dass kleine Mädchen mich sehen und sagen: 'Oh, ich will wie Katniss aussehen, also esse ich kein Abendessen mehr.' Das war etwas, das mir während des Trainings bewusst war. Ich wollte, dass mein Körper genau richtig aussieht. Ich wollte, dass er fit und stark aussieht - nicht unterernährt."
Obwohl die Oscar-nominierte Darstellerin mit 'The Hunger Games' endgültig ihren Durchbruch schaffte, betont sie, bodenständig geblieben zu sein. "Zehn Millionen Dollar und ich wohne immer noch in der Wohnung meiner Eltern", gesteht Lawrence. "Ich habe schon immer in einem rattenverseuchten Apartment in New York gelebt oder in einer kleinen Wohnung in L.A. oder einem normalen Haus in Kentucky. Ich glaube, dass es bizarr wäre, ganz alleine in einer riesigen Villa zu wohnen." In ihrem Schauspielkollegen Nicholas Hoult hat die Leinwand-Schönheit indes nicht nur einen Lebenspartner, sondern auch ihren besten Freund gefunden, wie sie weiter enthüllt. "Ich verbringe mit niemandem lieber Zeit als mit ihm und er bringt mich mehr zum Lachen als jeder andere Mensch", schwärmt sie von ihrem Beau. In der Fortsetzung zum ersten 'Hunger Games'-Film - 'Catching Fire' - wird Lawrence ab November 2013 zu sehen sein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.