Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
King Arthur - Keira Knightley
King Arthur - Keira Knightley
© Buena Vista

Keira Knightley ärgert sich über manipulierte Fotos

"Sie retuschieren immer meine Titten"

Schauspielerin Keira Knightley hat in ihren Verträgen zwar die fest Klausel, ihren Hintern nicht zu entblößen, für ihre Brüste gilt diese aber nicht. "Nicht die untere Hälfte! Ich habe kein Problem damit, meine Brüste zu zeigen, da sie so klein sind - die Leute interessieren sich eh nicht dafür", ist sich die 27-Jährige im Interview mit dem Magazin 'Allure' sicher. "Aber ich finde, dass es viel leichter wird, wenn man älter wird. Man kann sagen 'nein', 'ja', 'nein'."
Mittlerweile hat sich Knightley zwar daran gewöhnt, dass ihr für Filmposter immer wieder mehr Kurven angemogelt werden, allerdings war sie stinksauer, als sie 2004 das Poster zum Film 'King Arthur' sah. "Sie retuschieren immer meine Titten. Ich war nur wütend, als es wirklich, wirklich komische Hängetitten waren. A) habe ich eh keine Titten und B) haben sie die digital gemacht und ich dachte: 'Whoa!' Das ist mein Gesicht auf dem Poster. Ich dachte: 'Wenn ihr mir schon Fantasiebrüste macht, dann wenigstens kesse."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.