Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Nicole Kidman
Nicole Kidman
© BANG Showbiz

"Ein Schock":

Kidman von Cruise überraschend fallen gelassen

Nicole Kidman wurde von der Trennung von Tom Cruise überrascht

Die Schauspielerin heiratete ihren Kollegen 1990, als sie erst 23 Jahre alt war, und war mit diesem zehn Jahre sehr glücklich, wie sie im Magazin 'DuJour' gesteht. "Ich habe mich wahnsinnig, leidenschaftlich verliebt", erinnert sich die 45-Jährige. "Alles drehte sich um Tom. Ich wäre für ihn bis ans Ende der Welt gegangen." Das Problem seien schließlich die Medien gewesen, die dafür gesorgt hätten, dass sie sich vom Rest der Welt isoliert hätten. "Wir waren in einer Blase, nur wir beide. Wir wurden sehr abhängig voneinander." Schließlich kam es 2000 zur Trennung, die für Kidman "ein Schock" gewesen war, da sie kurz zuvor noch glaubte, dass "unser gemeinsames Leben perfekt war". Lange Zeit habe sie deshalb auch gebraucht, um über das Ehe-Aus hinwegzukommen. 2005 lernte sie dann Keith Urban kennen, den sie nur ein Jahr später zum Mann nahm. "Mein Leben hat sich verändert", sagt Kidman heute und schwärmt von ihrem "wundervollen, fürsorglichen Mann". Mit ihm zieht sie die beiden Töchter Sunday Rose (4) und Faith Margaret (23 Monate) groß und zeigt sich von seinen Vaterqualitäten begeistert, wie sie kürzlich im Interview mit TELE 5 verriet: "Mit Sunday war er am Anfang noch sehr vorsichtig und unbeholfen, es war ihm alles so fremd. Mittlerweile ist er ganz in seiner Vaterrolle angekommen und ich kann ihm locker die beiden überlassen, wenn ich mal weg muss."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.