Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Da geht noch was
Da geht noch was
© 2012 Constantin Film Verleih GmbH

Da geht noch was - Kinokomödie mit Florian David Fitz

Drehstartmeldung

(Pressemitteilung) OLGA FILM dreht nach dem Film "Vincent will Meer" erneut mit Florian David Fitz. Constantin Film bringt die Komödie ins Kino.

"Da geht noch was" heißt die neue Komödie mit Publikumsliebling Florian David Fitz (Männerherzen, Vincent will Meer), für die vor wenigen Tagen die letzte Klappe fiel. Nach der preisgekrönten Zusammenarbeit bei "Vincent will Meer" spielt Florian David Fitz erneut die Hauptrolle bei einem Projekt der OLGA FILM, produziert von Viola Jäger und Harald Kügler. Neben ihm stehen in weiteren Hauptrollen Schauspielgrößen wie Henry Hübchen (Goethe!, Alles auf Zucker!), Thekla Reuten (Hotel Lux, The American) und Leslie Malton ("Der große Belheim", Offroad) sowie Nachwuchstalent Marius Haas ("Tatort", "Der Klügere zieht aus") vor der Kamera. Die Regie bei der Kinokomödie übernimmt Holger Haase ("Der Cop und der Snob"). Constantin Film bringt "Da geht noch was" am 6. Juni 2013 in die deutschen Kinos.

Das Filmprojekt wurde gefördert von FFF FilmFernsehFonds Bayern, Deutscher Filmförderfonds DFFF, aus Mitteln des Bundesministeriums für Kultur und Medien und der Filmförderungsanstalt FFA. Gedreht wurde seit Mitte September in München und Umgebung sowie Agadir, Marokko.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.